Schoenoplectus mucronatus (Stachelspitzige Teichsimse)
Home
zu Familien
Riedgrasgew. (Cyperaceae). Bis 100cm. Alpenpflanze in Tallagen. Zeitweise überschwemmte Schlammböden in milden Lagen. Kollin
VI-IX. Süd- und SW-Alpen, in D sehr selten. In warmen Ländern weltweit verbreitet, häufiges Unkraut in Reisfeldern. Verbreitung
Stängel auffallend dreikantig mit eingesenkten Seitenflächen, dick, steif aufrecht, Blattspreiten fehlend. Blütenstand kopfig mit mehreren Ährchen und einem Tragblatt, dieses vor der Blüte aufgerichtet, wie eine Fortsetzung des Stängels erscheinend, später schräg, zuletzt waagrecht abgewinkelt. Ährchen eiförmig, bis 1cm lang, Spelzen mit Stachelspitze (Name!). Pflanze ohne Ausläufer