Typha latifolia (Breitblättriger Rohrkolben)
Home
zu Familien
Fam. Rohrkolbengew. (Typhaceae). Bis 200cm. Teiche, Seen, Gräben, langsam fließende Gewässer, bis 1,5m Wassertiefe. Kollin-montan
VI-VIII. Ziemlich häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Stängel beblättert, diese bis 2cm breit, blaugrün, den Blütenstand überragend. Weibl. (unten) und männl. Kolben je bis 20cm lang, dazwischen kaum spürbare Lücke, der weibl. Kolben bei Reife braunschwarz. Wurzelstock im Schlammboden kriechend, deshalb meist geschlossene Bestände bildend. Unterschied zum selteneren Schmalblättrigen Rohrkolben (T.angustifolia): Bei jenem deutliche Lücke zwischen dem weibl. und männl. Kolben, Blätter und Kolben schmäler. In Alpentälern und zerstreut im südl. Alpenvorland der Graue Rohrkolben (T.shuttleworthii), bei diesem die Blätter schmäler, der männl. Kolben kürzer als der weibliche, letzterer zur Fruchtzeit durch herausragende Perigonhaare silbergrau überlaufen Unterschied: