Muscari neglectum (Weinberg-Traubenhyazinthe) Syn. Muscari racemosum
Home
zu Familien
Fam. Hyacinthengew. (Hyacinthaceae). Bis 30cm. Leicht kalkhaltige, warme Böden. Weinberge, lichte Böschungen. Kollin-montan(-subalpin)
III-IV. Mediterrane Herkunft. Westalpen, in D v.a. südl. Weinbaugebiete sowie Thüringen mit östl. Harzvorland. Verbreitung
Unterschied zur Kleinen Traubenhyazinthe (M.botryoides): Mehr Blätter (3-6), diese meist liegend, deutlich länger als der Stängel, zur Spitze schmäler werdend (jene am Blattende am breitesten), Blüten dunkel- bis schwarzblau, duftend