Carex baldensis (Monte-Baldo-Segge)
Home
zu Familien
Fam. Riedgrasgew. (Cyperaceae). Bis 40cm. Alpenpflanze. Kalkreiche, trocken-warme, lückigen Steinrasen. (Kollin-)montan-subalpin(-alpin)
V-VII. Mittlere Südalpen, geht vom Monte Baldo aus zerstreut nördl. bis nach Graubünden und Tirol, fehlt im Westen und Osten. Verbreitung
Gleichährig (Vignea). Stängel schwach 3kantig, glatt, Blätter graugrün, bis 3mm breit, etwa so lang wie der Stängel. Wie bei der Zypergras-Segge (C.bohemica) Blütenstand kopfig. Unterschiede: Dieser weiß, die bis zu 5 Tragblätter seitlich oder nach unten abstehend, Ährchen unten mit 3narbigen weibl., oben mit männl. Blüten (nicht umgekehrt!), Schläuche weiß bis gelbbraun, ungeschnäbelt. Pflanze wächst in lockeren Horsten